Category Archives: Lady Lina

Gestriger Wichstag

Irgendwie haben die Schnellwichser unter Euch das mit dem Wichstag falsch verstanden. Es ist doch eigentlich klar, dass man auch hier durchhalten muss. Leider hat es nur einer geschafft und das war Markus. Diejenigen die gestern so richtig versagt haben sollten sich demnach überlegen, ob sie heute teilnehmen. Ohne die 4 Wichseinsätze ist es natürlich eine nicht geschaffte Aufgabe…. Wichstage… (more…)

Wichswochenende

Da ja derzeit viele von Euch zu Hause sind und Euch sicher auch ein bisschen langweilig ist, habe ich mir das Wichswochenende überlegt. Das heisst für Euch, Jeder der mitmachen möchte, muss mich 4 mal heute anrufen. Dann wird es eine Wichsanleitung für 4 Minuten geben. Bei den ersten 3 Anrufen wird aber nicht gespritzt. Es gibt keinen Orgasmus, statt… (more…)

Max, für Dich ist Meldezeit!!!

Eigentlich sollte es gar nicht nötig sein, dass ich diesen Blog verfasse. Aber ich weiss ohnehin, dass Du das auf Dauer nicht durchhälst und darum erinnere ich Dich wieder daran. Du weisst ja….Mindfuck! *Lach*

Ding Dong – CBT

CBT einmal Schmerz und zurück

Heimlicher Wi**ser

Einmal ein Versager, immer ein Versager

Frohe und besinnliche Weihnachten!

Ich wünsche all meinen Sklaven eine frohe und besinnliche Weihnacht. Seid brav und geniesst die Auszeit denn schon bald ist das neue Jahr da und dann werde ich wie gewohnt wieder die Zügel anziehen!

Joe – Brainfuck

Also wirklich, ich habe besseres von Dir kleinem widerspenstigen Sklavenstück erwartet. Du solltest Dich was schämen. Es ist an der Zeit, dass Du endlich einsiehst, dass jede Art von Gegenwehr sinnlos ist. Du kannst es ohne meine göttliche Stimme ohnehin nicht aushalten. Also hör doch auf Dich wie verrückt zu wehren. Ich werde mit meiner Stimme Dein Hirn immer tiefer… (more…)

Weihnachtsgeschenke

Gute Laune hat Eure Lady!

Spaziergang mit Fuss Sklave Part II

Noch immer saugt das Fuss Stück an meinen Nylons und freut sich unglaublich darüber, dass er dies unter den Augen anderer Parkbesucher tun darf. Also drücke ich meine Zehen tiefer zwischen seine Lippen und er kann sein Glück kaum fassen. Aber so einfach lasse ich Ihn nicht in der Freude. Ich ziehe meine Zehen ruckartig zurück und lasse meinen Nylonfuss… (more…)

Fussfetisch im Park

Das Halsband angelegt, die Stiefel angezogen und die Leine fixiert. Los geht der Spaziergang durch den Park mit dem Sklaven am Ende der Leine. An einer Bank wird dann eine kleine Pause gemacht und sobald ich sitze und meine Beine übereinander schlage, muss der kleine Fuss-Kriecher meine Stiefelspitzen küssen und „Sitz“ machen. Sehr amüsant, wie peinlich die Leute schauen und… (more…)

1 2 3 4 5 59 60